Dr. med. Mirko Steinmüller

Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen (1995–2002)

Arbeitsstellen

  • Assistenzarzt am Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinikum Gießen (2003–2012)
  • Arzt in Weiterbildung, Rheumazentrum Mittelhessen, Bad Endbach (2012–2015)

Fachgesellschaften

  • Berufsverband deutscher Internisten (BDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin (DFR)
  • Hessische Arbeitsgemeinschaft von HIV-Versorgern (HIVAG)
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • Bund Deutscher Rheumatologen (BDRh)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter (DAGNÄ)